Zum Inhalt springen

1. Workshop zum Thema „Klimaplan“

Am Wochenende haben wir uns endlich getroffen und uns überlegt wie wir Zetel und die Friesische Wehde gestalten können. Was ist uns wichtig und was brauchen wir, damit die Friesische Wehde bis 2035 Klimaneutral wird. Viele Ideen konnten wir von unserer Postkarten-Aktion übernehmen. Vor allem die Postkarten der IGS Zetel waren sehr hilfreich. Die Ergebnisse der Befragung findet ihr hier im Anhang.

Die großen Fragen waren:

Welchen Leitthemen wollen wir uns zukünftig widmen?  

Wo sollen unsere Schwerpunkte gesetzt werden?

Was können wir umsetzen? – Was liegt in unserer Macht, für wen schlägt welches Herz wohin?

Wie ist unsere Position zu den priorisierten Themenfeldern?

Wo ist dabei der konkrete Bezug zur Friesischen Wehde?

Wir möchten, dass die Zukunft von Zetel und Bockhorn von vielen Bürger:innen mit gestaltet wird, sodass zukünftige Generationen auch noch hier leben können. Ich habt auch noch Ideen oder wollt euch engagieren, dann schreibt uns einfach an. Wir freuen uns auf euch. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.